" />

 

Albertturm weiterhin geschlossen!

Die markanteste Erhebung im Wermsdorfer Wald ist der 312 Meter hohe Collm, der wohl älteste Berg Sachsens, mit seinem Albertturm (Aussichtsturm). Von hier genießt man einen weitreichenden Rundblick über die Region und den Wermsdorfer Wald, der zum Wandern und Radfahren einlädt.

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt der Turm bis auf weiteres, mindestens aber bis 19.04.2020, geschlossen!

Aktuelles

Ausgangsbeschränkungen in Sachsen bis Ende der Osterferien verlängert

Freistaat beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

weiter

Hilfs- und Unterstützungsangebot in der Gemeinde Wermsdorf

Da sich die Ausbreitung des Corona-Virus weiter zuspitzt, wollen wir Risikogruppen wie Ältere, Menschen mit Pflegbedarf und chronisch Kranke die nicht durch Familie oder Nachbarn unterstützt werden können, im Alltag zum Beispiel bei Einkäufen und Erledigungen unterstützen.
Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung Wermsdorf ist die Seniorenbetreuerin …

weiter

Albertturm geschlossen!

Der Albertturm bleibt weiterhin geschlossen…

weiter

Friedensrichter gesucht

weiter

Breitbandausbau

Der Breitbandausbau in Nordsachsen läuft. Knapp 75 Prozent der förderberechtigten Eigentümer haben ihren Antrag auf Einrichtung eines kostenfreien Glasfaseranschlusses an die Telekom zurückgeschickt. Das bedeutet allerdings auch, dass etwa ein Viertel der Angeschriebenen bisher nicht reagiert hat. Obwohl die Bauarbeiten bereits im Gange sind, können sich Grundstückseigentümer noch kurzfristig für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Dazu steht die kostenfreie Service-Hotline der Telekom….

weiter