" />

 

Albertturm ist wieder geöffnet

Die markanteste Erhebung im Wermsdorfer Wald ist der 312 Meter hohe Collm, der wohl älteste Berg Sachsens, mit seinem Albertturm (Aussichtsturm). Von hier genießt man einen weitreichenden Rundblick über die Region und den Wermsdorfer Wald, der zum Wandern und Radfahren einlädt.

Aktuelles

Ab 14. Mai 2023 - Ausstellung "VERGISS MEIN NICHT - Museum der (un)entdeckten Erinnerungen" im Schloss Hubertusburg

Schloss Hubertusburg in Wermsdorf ist eines der größten europäischen Jagdschlösser des 18. Jahrhunderts. Gelegen zwischen Dresden und Leipzig ist es trotz seiner historischen Bedeutung nur Wenigen bekannt. Nach vielen Nutzungsänderungen steht das Hauptgebäude des Schlosses heute leer – seine Räume sind jedoch voller Erinnerungen an die Menschen der letzten Jahrhunderte…

weiter

Wermsdorfer Schlössernacht 2023

Am Samstag, den 10. Juni 2023 findet die Wermsdorfer Schlössernacht statt. Ab 16:00 Uhr wird in beiden Schlössern und auf der Schlossstraße ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher warten, dazu sind Sie recht herzlich eingeladen.

weiter

Der Albertturm ist wieder geöffnet.

Die markanteste Erhebung im Wermsdorfer Wald ist der 312 Meter hohe Collm, der …

weiter

Freie Baugrundstücke im "Wohngebiet Schlossblick" in Wermsdorf

Die Gemeinde Wermsdorf hat als Erschließungsträger 13 Bauplätze im “Wohngebiet Schlossblick“ für Einfamilienhäuser erschlossen…

weiter

Aktuelles aus dem Landkreis Nordsachsen

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Informationen, die nicht nur die Gemeinde Wermsdorf betreffen, sondern den gesamten Landkreis …

weiter