" />

 

Kooperationsmanagement Oschatzer Land - Collmregion – MITMACHEN!

Unter dem Titel Oschatzer Land-Colmregion haben sich die sieben Städte und Gemeinden des Altkreis Oschatz zusammengetan, um gemeinsam ihre kommunale und regionale Entwicklung zu gestalten. Bereits 2016 haben die Städte Dahlen, Mügeln und Oschatz sowie die Gemeinden Cavertitz, Liebschützberg, Naundorf und Wermsdorf dazu eine gemeinsame Willenserklärung erarbeitet. Mit Unterstützung des Freistaates Sachsen wird dieser Kooperationsgedanke nun aktiv weiterverfolgt.

Die ganzheitliche und interkommunale Herangehensweise für die Gestaltung der weiteren Entwicklung als Kooperationsraum ist ein idealer Ansatz, die Region wie auch die einzelnen Kommunen robust und zukunftsfähig aufzustellen. Die sieben Partnerkommunen des Kooperationsraumes beginnen mit der Erarbeitung eines gemeinsamen Entwicklungsleitbildes. Dabei werden Themenfelder und Aufgaben erarbeitet, die die Partnerkommunen zukünftig gemeinsam bewältigen möchten. Das Ergebnis soll neben der Entwicklung konkreter Schlüsselmaßnahmen für die Zusammenarbeit auch eine regionale Investitionsstrategie zur Stärkung der Daseinsvorsorge sein, welche in den Versorgungs- und Siedlungskernen Maßnahmen benennt und auch Förderoptionen für einzelne Projekte identifiziert.

Mit dem Erarbeitungsprozess wenden sich die Partnerkommunen auch an die Einwohner und Akteure der Region Oschatzer Land-Collmregion, um ein breites Meinungsbild für die zukünftige Zusammenarbeit aufzunehmen. Als erster Schritt wird in den nächsten sechs Wochen eine Bürgerbefragung im gesamten Kooperationsraum durchgeführt. Für die Befragung können Sie den im letzten Collm Boten beiliegenden Fragebogen in Papierform nutzen und diesen ausgefüllt in Ihrer Gemeindeverwaltung abgeben. Sie können ebenso den digitalen Fragenbogen im Internet nutzen, den Sie unter folgender Adresse finden:

Umfrage

Aktuelles

Kooperationskonzept Oschatzer Land - Collmregion

Unter dem Titel Oschatzer Land-Colmregion haben sich die sieben Städte und Gemeinden des Altkreis Oschatz zusammengetan, um gemeinsam ihre kommunale und regionale Entwicklung zu gestalten…

weiter

Das Melde-und Passamt der Gemeinde Wermsdorf informiert!

„Vor der Hauptreisezeit kann es schon einmal hektisch zugehen. Besonders dann, wenn die Reisedokumente abgelaufen sind…

weiter

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS

Die Gemeinde Wermsdorf und ihre Ortsteile bieten nicht nur ihren Einwohnern, sondern auch Gästen aus Fern und Nah durch das ganze Jahr die verschiedensten Veranstaltungen …

weiter

Heiraten im Schloss Hubertusburg

Ab 2018 kann im Schloss Hubertusburg geheiratet werden. Das Standesamt der Gemeinde Wermsdorf bietet zukünftig Trauungen im Ovalsaal des Barockschlosses an. Dafür sind zunächst folgende Termine …

weiter

Breitbandausbau

Der Breitbandausbau in Nordsachsen läuft. Knapp 75 Prozent der förderberechtigten Eigentümer haben ihren Antrag auf Einrichtung eines kostenfreien Glasfaseranschlusses an die Telekom zurückgeschickt. Das bedeutet allerdings auch, dass etwa ein Viertel der Angeschriebenen bisher nicht reagiert hat. Obwohl die Bauarbeiten bereits im Gange sind, können sich Grundstückseigentümer noch kurzfristig für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Dazu steht die kostenfreie Service-Hotline der Telekom….

weiter