Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /homepages/28/d71418549/htdocs/de.wermsdorf/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(395) : eval()'d code on line 6
Sachsen hebt allgemeine Stallpflicht auf / Wermsdorf " />

 

Sachsen hebt allgemeine Stallpflicht auf

Aufhebung Stallpflicht

 

Aufhebung Beobachtungsgebiet Luppa

Die Allgemeinverfügung zur Festlegung eines Beobachtungsgebietes und Anordnung von Schutzmaßnahmen in diesem Beobachtungsgebiet nach Ausbruch der aviären Influenza bei einem Schwan im Naturbad Luppa der Gemeinde Wermsdorf des Landkreises Nordsachsen vom 08.02.2017 ist aufgehoben.

Aufhebung Beobachtungsgebiet Luppa

 

Geflügelpest in Nordsachsen

Der Landkreis Nordsachsen hat sich auf Grund der aktuellen Situation dazu entschlossen, auf seiner Seite eine zentrale Plattform zu schaffen, auf der man sich zum Thema Geflügelpest informieren kann.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte nachfolgendem Link:

Geflügelpest in Nordsachsen

Aktuelles

Albertturm geschlossen!

Der Albertturm schließt vom 24.04.2017 bis…

weiter

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS

Die Gemeinde Wermsdorf und ihre Ortsteile bieten nicht nur ihren Einwohnern, sondern auch Gästen aus Fern und Nah durch das ganze Jahr die verschiedensten Veranstaltungen …

weiter

Kostenfreies Internet im Alten Jagdschloß

Seit Ende Dezember steht nun im Alten Jagdschloß der Gemeinde Wermsdorf ein W-Lan Hotspot zur Verfügung. Davon profitieren nicht nur die Gäste…

weiter

Etat für Öffentlichkeitsarbeit LEADER-Rgion

Die LEADER-Region Sächsisches Zweistromland-Ostelbien hat einen Etat für Öffentlichkeitsarbeit eingestellt. Ausgeschrieben wird eine offen formulierte gestalterische Leistung, um die Region mit einem etwas weniger gewöhnlichen Produkt in den Fokus der Bevölkerung zu rücken. Vom Bieter soll ein Produkt kreiert werden, das…

weiter

Sachsen hebt allgemeine Stallpflicht auf

In Abstimmung mit dem Sozialministerium wurde von der zuständigen Landesdirektion Sachsen festgelegt, die allgemeine Stallpflicht für Geflügel aufzuheben …

weiter