" />

 

Sonderausstellung auf Schloss Hubertusburg

Es war die “Hochzeit des Jahrhunderts”: Kurprinz Friedrich August, Sohn Augusts des Starken, heiratete im September 1719 die Kaisertochter Maria Josepha in Dresden. Der dankbare Vater ließ für seinen Sohn ab 1721 das Jagdschloss Hubertusburg errichten, das dieser als Kurfürst weiter ausbauen ließ.

Heute ist die Hubertusburg das größte Schloss Sachsens und eines der größten Jagdschlösser Europas. Es ist ein besonderer Ort, in dem sich das sächsische Rokoko, das durch die Zerstörungen des Siebenjährigen Krieges und des zweiten Weltkrieges weitgehend unbekannt ist, neu erleben lässt.

Eine Austellung der Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in Zusammenarbeit mit dem Schlösserland Sachsen – Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten.

Weitere Informationen zur Sonderausstellung

 

Flyer zur Sonderausstellung Datei herunterladen

Aktuelles

Gemeindeverwaltung am 27.12.2019 geschlossen

weiter

Kooperationskonzept Oschatzer Land - Collmregion

Unter dem Titel Oschatzer Land-Colmregion haben sich die sieben Städte und Gemeinden des Altkreis Oschatz zusammengetan, um gemeinsam ihre kommunale und regionale Entwicklung zu gestalten…

weiter

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS

Die Gemeinde Wermsdorf und ihre Ortsteile bieten nicht nur ihren Einwohnern, sondern auch Gästen aus Fern und Nah durch das ganze Jahr die verschiedensten Veranstaltungen …

weiter

Heiraten im Schloss Hubertusburg

Ab 2018 kann im Schloss Hubertusburg geheiratet werden. Das Standesamt der Gemeinde Wermsdorf bietet zukünftig Trauungen im Ovalsaal des Barockschlosses an. Dafür sind zunächst folgende Termine …

weiter

Breitbandausbau

Der Breitbandausbau in Nordsachsen läuft. Knapp 75 Prozent der förderberechtigten Eigentümer haben ihren Antrag auf Einrichtung eines kostenfreien Glasfaseranschlusses an die Telekom zurückgeschickt. Das bedeutet allerdings auch, dass etwa ein Viertel der Angeschriebenen bisher nicht reagiert hat. Obwohl die Bauarbeiten bereits im Gange sind, können sich Grundstückseigentümer noch kurzfristig für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Dazu steht die kostenfreie Service-Hotline der Telekom….

weiter