Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /homepages/28/d71418549/htdocs/de.wermsdorf/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(395) : eval()'d code on line 6
Öffentliche Auslegung / Wermsdorf " />

Öffentliche Auslegung

Bekanntmachung der Gemeinde Wermsdorf über die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Malkwitz mit Biogas“, Ortsteil Malkwitz

Der Gemeinderat der Gemeinde Wermsdorf hat in seiner Sitzung am 30.08.2018 mit Beschluss-Nr. 52/08/18 die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Malkwitz mit Biogas“ der Gemeinde Wermsdorf in der Fassung vom 29.08.2018 samt Begründung sowie den Entwurf des Umweltberichts/der Umweltprüfung und die nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen
• des Landratsamtes Landkreis Nordsachsen,
• der Landesdirektion Sachsen,
• des Regionalen Planungsverbandes Leipzig-Westsachsen,
• des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie,
• des Wasserverbandes Döbeln-Oschatz und
gemäß § 3 Abs. 2 BauGB zur öffentlichen Auslegung bestimmt.

Gleichzeitig wird die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt werden kann, gemäß § 4 Abs. 2 BauGB und die Abstimmung mit den Nachbargemeinden gemäß § 2 Abs. 2 BauGB durchgeführt.

Der Entwurf des Bebauungsplanes wird mit Begründung und Umweltbericht sowie den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB vom 27.09.2018 bis einschließlich 29.10.2018 in der Gemeindeverwaltung Wermsdorf, Altes Jagdschloss 1, 04779 Wermsdorf öffentlich ausgelegt.

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung nach § 3 Absatz 2 Satz 2 und die nach § 3 Absatz 2 Satz 1 auszulegenden Unterlagen sind zusätzlich im Internet auf den Websites

http://www.bk-landschaftsarchitekten.de/beteiligungen.html
http://www.wermsdorf.de

und über das zentrale Internetportal des Landes unter

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan/startseite

abrufbar. Für Rückfragen steht das beauftragte Büro Knoblich, Landschaftsarchitekten BDLA/IFLA, Heinrich-Heine-Straße 13, 15537 Erkner, Telefon (03362) 88361-0, Fax (03362) 88361-59, E-Mail info@bk-landschaftsarchitekten.de zur Verfügung.

Stellungnahmen können von jedermann während der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Dies kann während folgender Dienstzeiten erfolgen:

Montag: 09.00 Uhr – 16:00 Uhr
Dienstag: 09.00 Uhr – 16:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag: 09.00 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

(außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung)

Es wird gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2, Halbsatz 2 i.V.m. § 4a Abs. 6 BauGB darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind für den Entwurf des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Malkwitz mit Biogas“ verfügbar:

Im Rahmen der Begründung mit Umweltbericht:
• Schutzgut Boden
Informationen zur Entstehung und Verbreitung der Böden, zu Bodentypen, zur Archivfunktion des Bodens, zur Bodenversiegelung, zur Vorbelastung der Böden, zur Filter- und Pufferfunktion für Schadstoffe und zur biotischen und abiotischen Funktion der Böden.
• Schutzgut Wasser
Informationen zu stehenden und fließenden Gewässern, zum Grundwasserkörper und zum Grundwasserflurabstand, zur Trinkwasserversorgung und zum Trinkwasserschutzgebiet, zu Vorbelastungen durch Land- und Forstwirtschaft und den chemischen und mengenmäßigen Zustand.
• Schutzgut Klima/Luft
Informationen zu klimatologischen Daten und zu kleinräumigen Vorbelastungen durch die Bestandsbebauung,
• Schutzgut Biotope, Flora und Fauna
Informationen zum Bestand an Biotoptypen im Plangebiet, zu Arten der Flora und Fauna und zu Vorbelastungen durch die anthropogen überprägte Landschaft.
• Schutzgut Landschaftsbild
Informationen zum Bestand an Landschaftsräumen und zu Vorbelastungen.
• Schutzgut Mensch einschließlich der menschlichen Gesundheit
Informationen zu Lärm-, Staub-, Geruchs-, Stickstoff- und Ammoniakimmissionen.
• Kultur- und Sachgüter
Informationen zu potenziellen archäologischen Kulturdenkmalen.
• Schutzgebiete und –objekte
Informationen zum Landschaftsschutzgebiet „Wermsdorfer Forst“ und zum Trinkwasserschutzgebiet.

umweltbezogene Stellungnahmen:
• Landratsamt Landkreis Leipzig
Informationen zur Bedeutung der Grundwasservorkommen und ihrer Nutzung in Vorrang- und Vorbehaltsgebieten Wasserressourcen, zur Hydrogeologie bzw. dem Gefährdungspotenzial in der Trinkwasserschutzzone, zu Auswirkungen durch das Vorhabe (Lärm, Luftverunreinigungen, Störfallrecht), zur Erarbeitung des Umweltberichtes und zur Ausgliederung aus dem Landschaftsschutzgebiet.
• Landesdirektion Sachsen
Informationen zur Lage im Vorranggebiet Wasserressourcen.
• Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen
Informationen zur Lage im Vorranggebiet Wasserressourcen, zur qualitativen und quantitativen Sicherung genutzter Wasservorkommen und ihrer Bedeutung für die Wasserversorgung der Region.
• Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Informationen zur möglichen Gefährdung des Grundwasserleiters.
• Wasserverband Döbeln-Oschatz
Informationen zur Lage im Trinkwasserschutzgebiet und zur Gefährdung des Grundwasserleiters.

Die genannten umweltbezogenen Stellungnahmen werden zusammen mit dem Bebauungsplan ausgelegt.

zur externen Seite