Schloss Hubertusburg | zur StartseiteCollmberg | zur StartseiteWermsdorfer Seen | zur StartseiteAltes Jagdschloß | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeindegebiet

Das Gemeindegebiet liegt im südwestlichen Teil des Landkreises Nordsachsen. Infolge seiner geschichtlichen Bedeutung entwickelte sich Wermsdorf zu einer starken Gemeinde mit kleinstädtischem Charakter. Seine Fläche und Einwohnerzahl vergrößerte sich im Zuge der Gemeindegebietsreform beträchtlich. Einschließlich ihrer Ortsteile Calbitz, Collm, Gröppendorf, Lampersdorf, Liptitz, Luppa Mahlis, Malkwitz, Wadewitz und Wiederoda umfasst die Gemeinde eine Fläche von 105 km², in der rund 5.600 Einwohner leben. Sie ist flächenmäßig eine der größten im Landkreis und hat außerdem einen großen Anteil Wald- und Wasserflächen.

Gemeindegebiet

Erholungsort Logo

 Sächsisches Zweistromland Ostelbien Logo